Mittwoch, 27. Februar 2013

Die letzten WIP-Bilder vom Pilger...

So, hier kommen die hoffentlich letzten WIP-Bilder vom Pilger.
Haare, Bart und Hand werden noch überarbeitet und eine Pfeife bekommt er auch noch - endlich... :-D


Freitag, 22. Februar 2013

Es wird...

Noch ein paar Details ausarbeiten, dann geht er in den Ofen. :-)
Dann kann ich mich um Hand und Pfeife kümmern.


Dienstag, 19. Februar 2013

Montag, 18. Februar 2013

Zufriedene Mienen danken es ihnen...

Klaus, auch bekannt als KpK, hat auf seinem Blog www.miniaturesworkshop.de eine schöne Rezension zu meiner Gorilla-Büste geschrieben - vielen Dank hierfür!

Und hier geht's zur Rezension: klick mich!

Mittwoch, 13. Februar 2013

Und weiter gings...

Hier mal ein kleines Update von meinem Schreibtisch...
Da ich eine Anfrage bzgl. 1/72-er-Minis auf dem Tisch liegen habe, hab ich mich mal versuchsweise an einer Dame in dem Maßstab ausgetobt - allerdings habe ich den Eindruck, dass die Beine wohl etwas lang geraten sind. 
Höhe über alles 25mm - aktuell noch WIP.







 Und dann habe ich an meinem "Versuchs-Projekt" für MonsterClay die Höhe korrigiert - was hier total einfach und schnell ging. :-) Ist allerdings auch noch stark WIP. Höhe von Kopf bis Fuß 20cm.

Freitag, 8. Februar 2013

Fingerübung...

Da ich derzeit eine neue Modellier-Masse (MonsterClay) ausprobiere, kam mir gestern die Idee das Nützliche mit dem Praktischen zu verbinden.
Um mein Gefühl für Proportionen zu verbessern, nahm ich mir ein Foto als Vorlage und modellierte grob das Gesehene nach - ohne Hilfsmittel wie Lineal, Anatomie-Charts usw. Außerdem wollte ich mal sehen, was ich in 2,5 Stunden auf die Füße stellen kann. ;-)
Mein Fazit: es hat sehr viel Spaß gemacht mit MonsterClay zu arbeiten, ich mag das Zeug. :-)
Für mein Empfinden wirkt der Kopf noch ein wenig groß, aber ansonsten bin ich schon recht zufrieden. Eventuell werde ich diesen Umstand noch korrigieren und die Skulptur zu einem Abschluss bringen.


Dienstag, 5. Februar 2013

Skizze

Kleine Skizze in MonsterClay für meine aktuelle Auftragsarbeit.
An diese Gesichtsform muß man sich erstmal gewöhnen... ;-)